Kind+Spital

Wir setzen uns ein für die Rechte von Kindern und Jugendlichen im Gesundheitswesen. Ziel ist es, die Aufenthaltsbedingungen im Spital so zu verbessern, dass sie den physischen und psychischen Bedürfnissen von Kindern, Jugendlichen und Familien gerecht werden. In seiner Arbeit stützt sich der gemeinnützige Verein auf
die Charta für Kinder im Krankenhaus.
Wie familienfreundlich ist Ihr Spital? Finden Sie es heraus mit Hilfe unserer Spitalsuche.


Spenden

Wenn Sie die Anliegen unseres Vereins unterstützen möchten, haben Sie folgende Spendemöglichkeiten:

Postkonto 80-67141-4

Aargauer Kantonalbank, CH-5001 Aarau
Konto IBAN CH03 0076 1016 0130 6553 6

 

 


l'Enfant+l'Hôpital    
A l’attention de nos visiteurs de langue française

Bien que notre site soit en langue allemande, nous vous invitons à consulter la version française de « la Charte des droits de l’enfant malade avec ses commentaires », la liste des hôpitaux suisses qui prennent en charge les enfants et les adolescents, ou les divers produits et publications que notre shop peut vous proposer.


Bambino+Ospedale
Per i nostri visitatori di lingua italiana

Sebbene il nostro sito sia in tedesco, vi invitiamo a leggere la versione italiana della Carta dei diritti del bambino malato con le annotazioni o di consultare l’elenco degli ospedali svizzeri per bambini e adolescenti o di guardare gli articoli che offriamo nel nostro shop.

News

Präsidiumswechsel 2016

An der Mitgliederversammlung von Kind+Spital am 21. Mai 2016 in der Kinderklinik Wildermeth im Spitalzentrum Biel ist unsere bisherige Präsidentin Ruth Müller nach 14 Jahren Dienstzeit zurückgetreten, um sich neuen Projekten zuzuwenden. Während ihrer Amtszeit hat Ruth Müller die Geschichte unseres Vereins ganz wesentlich mitgetragen und geprägt, und wir danken ihr für ihr
aktives Engagement. Ebenso danken wir Barbara Stucki-Abplanalp, die ihr Co-Präsidium gleichzeitig beendet. Sie bleibt jedoch weiterhin Mitglied im Vorstand, worüber wir uns sehr freuen. Als Nachfolgerinnen hat die Mitgliederversammlung Hanne Sieber als Präsidentin und Netty Fabian als Co-Präsidentin gewählt.

ks-5186.jpg

Gegen Schmerz und Angst: Der Buzzy® ist da!

 

buzzy_sticker.png

 

Buzzy® ist ein kleines medizinisches Gerät, dass wie eine Biene bzw. wie ein Marienkäfer aussieht. Durch Kälte (Gel-Flügel) und Vibration werden lokale Schmerzen nicht mehr vollständig zum Gehirn weitergeleitet. Kälte und Vibration lenken zusätzlich ab und reduzieren die Angst bei kleinen Eingriffen und Untersuchungen. Der Buzzy® kann sowohl von Fachpersonen in Kinderarztpraxen, Kinderkliniken oder in der Kinderspitex angewendet werde, wie auch von der Familie zu Hause.

 

 

Projekte

 

Mit Ihrer Unterstützung können wir Projekte realisieren, die die Umsetzung der EACH-Charta für Kinder im Spital unterstützen. Kinder im Gesundheitswesen haben ein Recht darauf, ihren individuellen Bedürfnissen gemäss informiert, unterstützt und beteiligt zu werden.

Dafür setzen wir uns mit unseren Projekten ein!

 

 

shutterstock_175893404.jpg

Projekt "Gegen Schmerz und Angst"

 

Im Rahmen des Projekts "Gegen die Angst und den Schmerz" hat Kind+Spital die Synchronisation dieses kanadischen Video "Be sweet to babies" ermöglicht: