Informationen zur Anwendung vom Buzzy für Familien / Privatpersonen

Buzzy ist ein kleines medizinisches Gerät, dass wie eine Biene aussieht. Durch Kälte (Gel-Flügel) und Vibration (im «Bauch» der Biene) werden Schmerzen nicht mehr vollständig zum Gehirn
weitergeleitet. Kälte und Vibration lenken zusätzlich ab und reduzieren die Angst bei kleinen Eingriffen und Untersuchungen
beim Arzt.

Buzzy kann aber auch zu Hause angewendet werden:
• bei regelmässigen Medikamentengaben
• Verbandwechseln
• für das Entfernen von Spriessen

Buzzy wird für Kinder ab 4 Jahren und für Erwachsene empfohlen. Bei kleineren Kindern ab ca. 2 Jahren bestehen auch bereits gute Erfahrungen.

In welchen Situationen kann ich Buzzy® anwenden?
• Impfungen
• Medikamentengaben (intramuskuläre oder subkutane
   Injektionen)   
• Blutentnahmen aus der Vene oder mittels «Fingerpiks»
• Medikamentengabe beim Zahnarzt
• Entfernung von Spriessen
• Auf andere schmerzende Bereiche (z.B. bei
   Muskelverspannungen)
• Bei einem brennenden Gefühl auf der Haut oder Juckreiz

Weitere Informationen finden Sie hier:

buzzy_1.jpg
buzzy_spritze.jpg